Versandkostenfrei für DE und AT ab 40,-€ Bestellwert

Weihnachtliche Rezeptideen...

Dezember 09, 2021 2 min lesen.

Weihnachtliche Rezeptideen...

"Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft."

William Turner Ellis


Was gibt es Schöneres als den Duft von frisch gebackenen Plätzchen im Haus? 

Wir haben für euch ein kleines Rezeptheft mit unseren Lieblingsrezepten zu Weihnachten zusammengestellt. Wir verwenden bei allen Rezepten auch unsere all in® Produkte. Das Rezeptheft könnt ihr euch herunterladen oder auch ausdrucken. 

Unsere 3 Lieblingsrezepte stellen wir euch gleich hier vor. 

Gewürzschokolade

ZUTATEN
ZUBEREITUNG
 Die Nelken und Pfefferkörner in einer Pfanne anrösten. Den Zucker darüber geben und karamellisieren lassen.
Mit Wasser ablöschen und soweit einkochen, bis ca. 1 TL übrig bleibt.
Schokoladenstreusel bei 160-180 Watt 1 Minute in der Mikrowelle schmelzen und anschließend in eine Tasse geben. Danach den Sud aus der Pfanne hinzugeben.
Nebenbei all in® COMPLETE Protein Mahlzeit Schokolade in einem Topf unter ständigem Rühren vorsichtig erhitzen und in die Tasse füllen. Alles gut verrühren.
Schlagobers steif schlagen und auf das Getränk geben.
Fertige Gewürzschokolade mit Schokoladenstreusel und Kakao dekorieren.

Lebkuchen

ZUTATEN

  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL all in® PURE Protein Pulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Wasser
  • 50 g Puderzucker
  • ggf. Zuckerperlen

ZUBEREITUNG

 Alle Zutaten mit einem Handrührgerät vermengen.

 Den Teig mit den Händen kneten und kleine Kugeln formen.

 Die Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech reihen und mit einem Löffel flach drücken.

ODER

 Den Teig auf etwas Mehl mit einem Nudelholz flach ausrollen und ausstechen.

 Die Lebkuchen für ca. 20 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

 Zum Verzieren Puderzucker und Wasser vermengen. Anschließend mit einem Pinsel auf den erkalteten Lebkuchen verteilen oder mit einem Spritzbeutel dekorieren. Nach Belieben Zuckerperlen darüber streuen.

Zitronen-Kokos-Bällchen

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten (bis auf die Kokosraspeln) mit einem Mixer zerkleinern und vermengen.

Aus dem Teig kleine Bällchen formen.

Die Bällchen in den Kokosraspeln wenden.

Die fertigen Bällchen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verzehren.

Das ganze Rezeptheft findest du hier!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.