In Deutschland und Österreich versandkostenfrei ab 40,-€!

Weihnachtliche Rezeptideen 2019

Dezember 13, 2019

Weihnachtliche Rezeptideen 2019

allin® - das Plus in deiner Ernährung

Wärmende kräftigende Suppen, flaumige Süßspeisen, saisonale Gemüsegerichte, duftende Gewürzkekse und cremige Heißgetränke für Genießer

 

Alle Rezepte findest du hier als Download zum Ausdrucken und Nachkochen. 

Köstliche Gaumenfreuden verwöhnen unseren Körper und unsere Seele rund um die Weihnachtszeit. Doch bist du auf der Suche nach einer hohen Nährstoffdichte, die dir vor allem viel Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und auch Ballaststoffe liefert, dann wird es bei vielen Leckereien schwierig. Wir haben für dich nach raffinierten Weihnachtsrezepten gesucht und an diesen rumgetüftelt, sie nachgekocht, bildlich eingefangen und natürlich im Anschluss bis auf den letzten Bissen aufgegessen. Wir wünschen euch mit unserem neuen Blog viel Freude, eine schöne Vorweihnachtszeit und ein glitzerndes Weihnachtsfest im Kreis eurer Lieben! Viel Gesundheit und Glück sollen deine Tage im neuen Jahr begleiten. 


Ein klassischer Palatschinke (Pfannekuchen) mit allin®

ZUTATEN Palatschinke-Teig (12 Stück)

  • 220 g glattes Mehl
  • 380 ml Milch
  • ⅛ l Wasser
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Pkg. Vanille-Zucker
  • ggf. 30 g Zucker
  • geriebene Schale einer halben 1 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • Rapsöl zum Herausbacken
  • pro Schöpflöffel Palatschinke Teig: 1 TL oder 1 Stick (5 g) allin® PURE Protein Pulver
allin Palatschinke

 

ZUBEREITUNG

Das Mehl in eine große Schüssel geben und mit der kalten Milch und dem Wasser glattrühren. Anschließend die übrigen Zutaten nach und nach beimengen und zu einem cremigen Teig verrühren. Zum Schluss nach Belieben und gewünschter Eiweißmenge allin® PURE Protein Pulver in den Teig gut unterrühren. In einer heißen beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, mit einem Schöpflöffel den Palatschinke-Teig hineingießen und schwenkend auf dem Pfannen-Boden gleichmäßig verteilen. Die erste „Probe" Palatschinke beidseitig goldbraun ausbacken. Dieser wird zumeist nicht hübsch und kann daher als Suppeneinlage zu Frittaten geschnitten werden. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Das allin®-Plus  Flaumige Palatschinke liefert durchschnittlich (ohne Fülle) pro Palatschinke: 

Energie: 120 kcal, Eiweiß: 3 g* 

PLUS 1 EL allin® PURE Protein Pulver sind es dann 140 kcal und 8 g Eiweiß

*Angaben variieren nach Zutaten (z.B. Teigmenge, Ölmenge zum Ausbacken)

 


Eine fruchtige Variante mit Glühwein-Kirsch-Marmeladen-Füllung

ZUTATEN für ca. 5 Gläser Marmelade

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 250 ml Kirschsaft (aus den Gläsern aufgefangen)
  • 1 Beutel Glühweingewürz
  • 4 cl Amaretto
  • 250 ml Kirschwein- 1 Stange Zimt
  • 500 g Gelierzucker (2:1)

 

ZUBEREITUNG

Kirschen abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Kirschsaft dabei auffangen. Kirschsaft, Kirschwein, Sauerkirschen und Zimtstange in einen Topf geben und einmalig stark erhitzen (kurz aufkochen lassen). Das Glühweingewürz dazugeben, 15 Minuten ziehen lassen und danach zusammen mit der Zimtstange entfernen. Amaretto beimengen und die Masse zu Marmelade pürieren. Gelierzucker unterrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Marmeladegläser vorbereiten (gut waschen und mit kochendem Wasser ausspülen). Gelierprobe machen, Marmelade in die Gläser füllen, fest verschließen und ca. 5 Minuten lang auf den Kopf stellen (nach dem Öffnen eines Glases die Marmelade im Kühlschrank lagern). Die Palatschinken mit der Marmelade bestreichen, zusammenrollen und vorsichtig auf einem Teller platzieren. Mit Staubzucker und Zimt bestreuen und genießen.


Palatschinke mit cremiger Topfen-Füllung

ZUTATEN

  • 300 g Bauerntopfen /-quark (bröselig, 26% Fett)
  • 3 EL Sauerraum / Saure Sahne (15 % Fett)
  • 2 Eier
  • 150 g Birne
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • ggf. Honig nach Belieben
  • 50 g Butter (weich)
  • geriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
  • Überguss
    • 200 ml Milcho
    • 4 Eiero
    • 1 EL Honig
  • 3 EL oder 6 Sticks (36 g) allin® PURE Ballaststoff Pulver
allin Topfen Palatschinke


ZUBEREITUNG

Birne waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Topfen mit Eiern, Sauerrahm, ggf. Honig, erwärmter Butter, allin® PURE Ballaststoff Pulver und Vanillezucker glattrühren und die Birnenwürfel inkl. dem aufgefangenen Saft unterheben. Die Palatschinken mit der Topfenmasse bestreichen, zusammenrollen und vorsichtig in eine ausgefettete Auflaufform platzieren. Milch, Eier und Honig gut verrühren, über die Palatschinke gießen und im vorgeheizten Backrohr mit 170 °C 15–20 Minuten backen. Die Topfen-Palatschinken aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen, in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und vorsichtig auf einem Teller platzieren. Mit Staubzucker und Zimt bestreuen und genießen.

 

Palatschinken-Eiweiß-Topping: Vanille oder Schokolade

ZUTATEN 4 Portionen

  • 400 ml (2 Pkg.) allin® COMPLETE Protein Mahlzeit
    • Vanilleoder Schokoladengeschmack
  • 200 ml Milch- 1 Pkg. (45 g) Pudding
  • Pulver Vanille oder Schokolade (z.B. Dr. Oetker®)
  • 2 EL Zucker


ZUBEREITUNG

2 Packungen allin® COMLETE Protein Mahlzeit in eine Schüssel geben. Puddingpulver mit Zucker mischen und in allin® COMLETE Protein Mahlzeit glattrühren. Milch aufkochen, von der Kochstelle nehmen und angerührtes allin® COMPLETE-Pulver-Gemisch einrühren. Pudding unter Rühren mindestens 1 Minute leicht kochen lassen. Protein-Pudding in eine Schale füllen und im Kühlschrank kaltstellen. Beliebige Menge des kalten Protein-Puddings in einen Spritzsack portionieren, auf oder neben die gefüllten Palatschinken spritzen und genießen.
Genießer-Tipp: Das Eiweiß-Topping kann nach Belieben auch zu Kuchen, Strudel und Keksen serviert werden. 

Das allin®-Plus:  Palatschinken-Eiweiß-Topping liefert durchschnittlich pro Portion: Energie: 205 kcal, Eiweiß: 10 g*

*Angaben variieren nach Zutaten (z.B. Pudding-Pulver)

 

all in Sortiment


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.