In AT und DE: Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 40,-€!

Koffein und seine Wirkung

September 29, 2021 3 min lesen.

Koffein und seine Wirkung

Koffein ist ein Stoff, der weltweit quer durch alle Kulturen zur körperlichen Anregung eingesetzt wird. Den höchsten Koffeingehalt hat Kaffee, aber auch in schwarzem, grünem oder weißem Tee, Guarana, Cola - und sogar in Kakao-Getränken sowie in Energy Drinks ist Koffein enthalten.

Getränk

Serviergröße

Koffeinmenge

all in® LIGHT Protein Drink Kaffee

250 ml

100 mg

Kaffee (schwarz)

150 ml

50-120 mg

Tee (schwarz)

150 ml

15-50 mg

Heiße Schokolade

250 ml

10 mg

Cola-Getränke

330 ml

40-50 mg

Energy Drinks

250 ml

80 mg

Koffeingehalt ausgewählter Getränke. Tabelle modifiziert nach Reiche, T., Müller, SD. (2014), S.68

Wirkungsweise

Die Wirkung von Koffein ist mild psychoaktiv, beim Konsum erleben wir positive Auswirkungen auf unseren Körper. Innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme wird das Koffein im gesamten Körper verteilt. Bereits nach 15 Minuten ist es im Blutplasma nachweisbar und erreicht die Höchstkonzentration nach etwa 60 Minuten, wobei der leistungssteigernde Effekt noch weitere Stunden anhalten kann. Auch die komplexe Blut-Hirn-Schranke überwindet Koffein beinahe ungehindert und wirkt so über das Gehirn auf das zentrale Nervensystem.

Diese positiven Effekte des Koffeins wurden in Studien belegt:

  • erhöhte Wachheit,
  • schnellere Reaktionsfähigkeit,
  • gesteigerte geistige Leistungsfähigkeit und Aufmerksamkeit,
  • verzögerte muskuläre Ermüdungserscheinungen,
  • trägt zu einer erhöhten Ausdauerleistungsfähigkeit bei,
  • bessere Konzentrationsfähigkeit und
  • kurbelt die Fettverbrennung an.

Fettburner Koffein?

Auch der Fettstoffwechsel wird angekurbelt, indem Koffein die Lipolyse (Fettverbrennung) steigert. Das hilft uns beim Sport, weil wir durch diesen Effekt Muskelglykogen einsparen können und die Belastungsdauer so verlängert werden kann. Vor allem beim Training im nüchternen Zustand nach Genuss von etwa 200 mg Koffein macht sich dieser Effekt stark bemerkbar.

Das Stimulans Koffein unterstützt uns so auch bei der Gewichtsreduktion. Zudem mindert es auch den Appetit und Hunger. Hierfür sind vor allem zwei Hormone verantwortlich: Leptin und Peptid YY. Beide geben dem Körper das Gefühl, genug gegessen zu haben. So fällt es leichter, eine Diät durchzuhalten.

Mit unserem all in® LIGHT Protein Drink Kaffee schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe! Durch das enthaltene Koffein vertreibst du Hunger und Appetit, bist dabei aber auch gezielt mit 20 g Eiweiß, 13 Vitaminen, 14 Mineralstoffen und Ballaststoffen versorgt.

Tipp: Gekühlt schmeckt er cremig-milchig wie Eiskaffee! Zur Abwechslung kannst du auch die beiden anderenall in® LIGHT Protein Drink Sorten Vanille und Schokolade versuchen.

Gibt Koffein dir mehr Power im Sport?

Koffein gilt als ergogener Wirkstoff – damit ist eine Substanz gemeint, die die Leistungsfähigkeit des Menschen im Sport steigern kann. Seit 2004 steht sie jedoch nicht mehr auf der Dopingliste, weil der leistungsfördernde Effekt bereits bei Aufnahme alltäglicher Mengen eintritt. Bereits bei Aufnahme von 2 bis 4 mg Koffein pro Kilogramm Körpergewicht tritt eine Verbesserung der körperlichen Ausdauer-Leistungsfähigkeit ein. Bei einer Person mit 75 Kilogramm entspricht das in etwa 150 bis 300 mg Koffein (Beispiel: eine Packung all in® LIGHT Protein Drink Kaffee und ein bis zwei Tassen Kaffee).

Doch auch im Kraftsport macht es durchaus Sinn, Koffein wohldosiert einzusetzen. Es bewirkt eine verbesserte Leistungsfähigkeit bei niedriger und mittlerer Intensität, erhöht die willkürliche Kontraktionsfähigkeit im Muskel und zögert die muskuläre Ermüdung hinaus.

Unser Tipp:Ein Sportlergetränk mit Koffein, Kohlenhydraten und Elektrolyten hat mehr leistungssteigernde Eigenschaften als ein reines Kohlenhydrat-Elektrolytgetränk. Der all in® LIGHT Protein Drink Kaffee enthält nicht nur 100 mg Koffein pro Packung, er versorgt dich auch mit 13 Vitaminen und 14 Mineralstoffen sowie 20 g Milch-Protein (Eiweiß) zur Erhaltung und Zunahme von Muskelmasse. Er ist daher perfekt für deinen Trainingsplan und als Drink zum Mitnehmen geeignet!

Überdosierung

Da sich bei häufigem Konsum schnell ein Gewöhnungseffekt einstellt, ist die Menge, bei welcher Überdosierungserscheinungen eintreten, sehr individuell. Man geht davon aus, dass eine Aufnahme von über 700 mg Koffein täglich auf jeden Fall zu negativen Symptomen wie Herzrasen, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl führen kann. Bei Personen, die gar nicht an Koffein gewöhnt sind, treten Überdosierungen bereits bei geringeren Mengen auf.

Diese Mengen gelten nur dann, wenn unser Körper das Koffein richtig verarbeitet. Studien haben ergeben, dass Menschen mit dem Genotyp CYP1A2 AC (Reduced Caffeine Metabolizer) oder CYP1A2 CC (Slow Caffeine Metabolizer) nach sehr geringem Koffeinkonsum einen Leistungsknick sowie andere unerwünschte Nebenwirkungen zu erwarten haben. Ob du zu diesen „koffeinsensiblen“ Personen gehörst, merkst du am Besten, wenn du nach einem koffeinhaltigen Getränk am frühen Nachmittag am Abend beim zu Bett gehen noch immer sehr wach bist.

 

 

Quellen:

Pirastu, N., Kooyman, M., Robino, A. et al.Non-additive genome-wide association scan reveals a new gene associated with habitual coffee consumption. Sci Rep 6, 31590 (2016). https://doi.org/10.1038/srep31590

Reiche, T., Müller, SD. (2014): Sporternährung. Bedarfsgerechte Konzepte für Ausdauer-, Kraft- und Freizeitsport. Dualfilm.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.